kuenstlerstadt trifft Michel Ryeson

Als aufstrebender Singer-Songwriter repräsentiert Michel Ryeson eine vielversprechende Generation von Musikern. Wir haben den Solo-Künstler in unser kuenstlerstadt Office eingeladen, wo er uns Rede und Antwort stand.

Von „The Voice of Germany“ und der Liebe zur Musik

Da der Bremer Michel Ryeson in seiner Studienstadt Hannover keine Leute fand, die dem gleichen Musikstil nachgingen, kaufte er sich kurzerhand eine Loop Station und gründete seine Ein-Mann-Band. Aufgrund seines außergewöhnlichen Talents, bekam er das Angebot von der Casting-Show „The Voice of Germany“, die ersten Castings zu überspringen und direkt in den sogenannten „Blind Auditions“ auftreten zu können. Trotz des Wissens, dass die Show ein einmaliges Sprungbrett für seine musikalische Karriere sein könnte, entschied er sich gegen den TV-Auftritt. Ryeson begründet seine Entscheidung damit, dass er durch die strengen Verträge der Show einen großen Teil seiner künstlerischen Freiheit hätte aufgeben müssen. Der Vollblutmusiker schließt eine Teilnahme zu einem späteren Zeitpunkt jedoch nicht aus. Zuerst wolle er sich jedoch selbst ausprobieren.

Über seine erste EP

Für jeden Musiker ist die erste EP ein Meilenstein und natürlich etwas ganz besonderes. Deswegen wählte Michel Ryeson für seine EP „Head Up“ seine fünf bedeutungsvollsten Songs aus, die er über die Jahre hinweg geschrieben hatte. Im gleichnamigen Song, der ebenfalls auf der EP zu finden ist, verarbeitet der junge Künstler eine schwierige Phase in seinem Leben. Während seines Auslandsaufenthalts in Australien wurde ihm klar, dass man die Hoffnung nie aufgeben darf und einfach weitermachen muss. Selbst wenn es zunächst aussichtslos erscheint – eine sehr emotionaler, aber weiser Gedanke.

Die persönliche Note

Die Musik entwickelt sich mit der Persönlichkeit und gleichzeitig beeinflusst die eigene Persönlichkeit natürlich auch die Musik. Diese Einstellung findet man auch in Michel Ryeson’s Songs wieder. Mit einer Menge Emotionen und seinen charakteristischen Gitarrenklängen überzeugt er auf ganzer Linie.

Ihr wollt euch selber von Michel Ryesons Talent überzeugen? Hier gibt es eine kleine Kostprobe:

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

*