Eine Hochzeit im Sommerparadies – was Ihr beachten müsst

Du wünschst Dir eine Trauung unter freiem Himmel mit herrlich duftenden Blumen und eine ausgelassene Feier mit lauwarmer Abendluft? Dann ist eine Hochzeit im Sommer die perfekte Wahl für Dich und deinen Liebsten. Was man beachten sollte, damit der große Tag einfach perfekt wird, zeigen wir Dir in diesem Artikel!

Temperatur beachten

Dass man bei einer Hochzeit im Sommer auf hohe Temperaturen und Sonne setzt, ist normal. Allerdings gerät bei der Planung die mögliche Hitze schnell in Vergessenheit. Das Wichtigste ist, für die richtige Abkühlung zu sorgen! Sorgt vor allem für genügend Sonnenschutz, indem Ihr die Tische im Schatten platziert und ein paar hübsche Sonnenschirme aufstellt. Stellt in jedem Fall genügend Wasser und Flüssigkeiten bereit. Dabei eignet sich Wasser mit Minzblättern und Zitrone sehr gut. Als Alternative kommen Bowlen mit frischen Früchten auch gut an. Grundsätzlich sollte man bei sehr hohen Temperaturen mit Alkohol vorsichtig sein, also empfehlen wir auf leichten Alkohol, wie Radler, zurückzugreifen.

Unser Tipp: Bietet den Gästen Erfrischungstücher, Wassersprays und Sonnenmilch an, es wirkt herrlich erfrischend und schützt die Gäste vor  starker Sonnenstrahlung.

Eiswürfel mit Blumen

Desert

Regenwetter

Insbesondere im Sommer, kann es schnell zu einem Wetterumschwung kommen. Plötzlich auftretende Gewitter sind da keine Ausnahme. Wenn das Wetter selbst für eine Abkühlung sorgt, muss schnell eine Lösung her.  Sucht euch im voraus eine Hochzeitslocation aus, die auch bei schlechtem Wetter  eine gute Alternative darstellt. Erstellt einen Plan B, der schnell umgesetzt werden kann, um die Dekoration vor Nässe zu schützen.

Blumen im Regen

Hochzeitslocation

Die Hochzeitslocation muss in erster Linie natürlich Dir und Deinem Liebsten gefallen. Die Möglichkeiten sind hierbei sehr groß. Ob Ihr euch für eine Gartenparty oder eine Strandhochzeit entscheidet, liegt ganz in Eurem Ermessen. Eine Gartenfeier ist selbstverständlich meist unkomplizierter von der Planung, als eine Strandhochzeit in einem anderen Land. Wir zeigen einige Inspirationen, die die Entscheidung eventuell erleichtern werden.

Hochzeit Deko

 

Strandhochzeit

Strandhochzeit Tischdeko

Hochzeitsessen

Das Essen spielt bei jeder Hochzeit eine wichtige Rolle. Speziell bei einer Sommerhochzeit sollte darauf geachtet werden, dass das Essen nicht zu deftig ist und schwer im Magen liegt. Daher solltet Ihr auf eine frische und leichte Küche setzen. Salate, Fisch, Antipasti, Gemüse und frische Früchte sind dabei nicht wegzudenken. Zusätzlich könnt Ihr Eure Gäste mit einem Eiswagen überraschen.

Tischdeko

Perfekte Hochzeitsgarderobe

Das Brautkleid sollte im Sommer gut gewählt sein! Viel Tüll und dicke Stoffe sind bei den Temperaturen einfach zu heiß. Daher solltest Du eher auf leichte Stoffe und luftige Kleider setzen. Der Bräutigam hat im Gegensatz zu der Braut, eher wenige Alternativen zum Anzug. Meist bleibt es dabei, allerdings sollte ein zweites Hemd zum Wechseln, zur Verfügung stehen.

Braut im Sand

Hochzeitskleider

 

Falls Du weitere Inspirationen zum Thema Hochzeit suchst, dann schau bei unserer Pinterest Seite vorbei! Und falls dir noch Künstler jeglicher Art für Deine Traumhochzeit fehlen, dann ist kuenstlerstadt.de der richtige Ansprechpartner.

 

Schreibe einen Kommentar

*